"Keine Lebensweisheit, keine Analyse, kein Resultat, kein noch so tiefsinniger Aphorismus kann es an Eindringlichkeit und Sinnfühle mit der erzählten Geschichte aufnehmen."

Hannah Arendt

 

HOMO LUDENS Pictures wurde mit dem Ziel gegründet, spannende, berührende und qualitativ hochwertige visuelle Projekte im fiktionalen Bereich zu realisieren.

 

Der Fokus liegt auf Geschichten, die von elementaren menschlichen Gefühlen erzählen und den seltsamen Wegen, auf die sie den Menschen treiben. Der Mensch – mit all seinen Skurrilitäten, Geheimnissen und Unergründlichkeit – steht im Vordergrund des filmischen und fotografischen Schaffens der unabhängigen Firma.

 

Einen großen Wert legt HOMO LUDENS Pictures auf innovative Crossover-Projekte, wo sich Film und Fotografie mit anderen Kunstsparten aber auch mit Wissenschaftsbereichen treffen. Das lädt dazu ein, vertraute Ordnungen und Muster zu durchkreuzen, neue Bezüge und Formen zu entwickeln, Synergieeffekte zu erzielen – und dies über eingespielte Form-, Fach-, Sprach- und Kulturgrenzen hinweg. Wichtige gesellschaftliche Veränderungen stehen hier im Mittelpunkt.

 

Die Gründer von HOMO LUDENS Pictures sind:

Aleksandra Szymanska

Regisseurin, Autorin und Produzentin.

Absolventin der Krzysztof Kieślowski’ Filmhochschule in Kattowitz und der New York Film Academy in Los Angeles, mehrere Jahre Erfahrung bei diversen Fernsehproduktionen in Deutschland und Polen, u.a. für Das Erste, WDR, ZDF, Sat.1, Canal+ Poland.

Damian Szmurlo

Photographer, Kameramann und Produzent.

Autodidakt. Mehrere Jahre Erfahrung bei diversen Fernseh- und Fotoproduktionen in Deutschland und Polen, u.a. für Deerberg, Douglas, Benvenuto, Canal+ Poland, Wizja TV.

 

HOMO LUDENS Pictures ist Gewinner des Förderpreises 2011 des Mediengründerzentrums NRW sowie des Koproduktionspreises 2011 der ROBERT BOSCH STIFTUNG.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

logo2 

©2019 HOMO LUDENS Pictures